Das sind wir 

           

 

 

Wir wohnen in der - Gemeinde Pforzen im Ortsteil Ingenried, zwischen Bad Wörishofen, Kaufbeuren und Mindelheim in einem großen, ehemaligen Bauernhof mit viel Platz und 4000qm Grund.
Unsere Hunde und Katzen sind Familienmitglieder und haben eigene Zimmer inclusive umgebauter Kinderbetten. Abends wird geknuddelt und gemeinsam fersehn geschaut. Im Sommer haben wir einen eigenen Hundegarten mit Sommerhaus (wärmeinsoliert) ein Planschbecken und Sonnenschirm für unsere Lieblinge. Falls es im Winter sehr schlechtes Wetter hat können wir auch Hundefußball im ehemaligen Heuboden (600 qm)spielen und toben.

 

 

Unsere Hunde sind an Katzen gewöhnt, wir haben ein Mieze. Unsere Lhasas leben in einer Großfamilie, die Großtanten und Omas beaufsichtigen die Welpen (genauso wie beim Menschen) und entlasten die Mutter, wenn die Kleinen flügge werden. Dadurch haben die Welpen auch einen sehr hohen Sozialisierungsgrad.  

 

Mit der Hundemama lernen die Welpen auch gleich das man seine "Geschäfte" draußen macht. Die Schlaf und Spielplätze der Welpen befinden sich in der Küche. Daraus ergibt sich auch, das die Welpen an alle haushaltsüblichen Geräusche gewöhnt sind, z. B. Spülmaschine, Radio, Dunstabzugshaube, Staubsauger usw. Selbstverständlich gehen wir auch im Rudelverband Gassi, wir fahren aufs Land hinaus zum Toben und Rennen, mit einer Tüte Leckerli können wir ohne Probleme das ganze Rudel laufen lassen. Lhasas jagen nicht, die Senioren halten das Rudel zusammen. 

 

Freizeitgestaltung: Gassi gehen, Hunde und Katzen knuddeln – ein Leben für die Tiere!

 

Da wir auf dem Land leben, scheren wir unsere Hunde im Sommer kurz, deshalb sind auch einige Damen und Herren auf den Bildern mit Kurzhaarfrisuren eingestellt.    

 

Weil wir für unsere Lhasas nur das Beste wollen, bevorzugen wir immer Plätze in Familien! Unseren Hündinnen gönnen wir längere Pausen - sie bekommen nicht alle jedes Jahr Babys.   

 

Zuchtanfragen werden in der Regel nicht berücksichtigt.

 

Unsere Zuchtstätte ist veterinäramtlich überprüft und genehmigt. Wir haben die staatl. Prüfung zum §11 Tierschutzgesetz beim Veterinäramt, im Sinne unserer Tiere und der zukünftigen Besitzer erfolgreich absolviert.  

 

 

Unsere Qualifikationen:                         

   

  • Ausbildung zum Hunde-Katzenfriseur mit Prüfung  Note "sehr gut" seit März 2000   
  •  Metzergeifachverkäuferin - erfolgreiche IHK-Prüfung 
          
  •  Bürokauffrau - erfolgreiche IHK-Prüfung 
          
  •  Sachkenntnis im Einzelhandel mit freiverkäuflichen Arzneimitteln nach § 50 Arzneimittelgesetz, erfolgreiche IHK-Prüfung  
          
  •  Ausbildung in Tierkommunikation bei Dr. Rosemarie Marquart (hat bei Penelope Smith gelernt)  
          
  •  Juli 2010 Teilnahme am gewerblichen Züchterseminar (3 Monate) bei der Europäischen-Kynologischen-Union. Abschluß mit erfolgreicher staatlicher Prüfung beim Veterinäramt. Erlaubniserteilung nach § 11 Tierschutzgesetzt.      
  •  Ehem. Filialleitung eines großen Zoofachgeschäftes   
          
  •  Seit 1995 Usui-Reiki-Meister-Lehrer-Großmeister